Blockbohlen - Blockbohlenprofil

Einer der häufigsten Baustoffe ist Profilholz. Eine effiziente Materialbearbeitung auf Spezialgeräten sorgt für eine glatte Oberfläche. Blockbohlen ist ein Konstruktionselement mit quadratischem oder rechteckigem Querschnitt und einer Dicke und Breite von 100 mm, das nach der Schutzmethode von 4 Seiten aus einem Stab hergestellt wird, um ein bestimmtes Profil zu verleihen.
Standardabmessungen Blockbohlen unserer Produktion: 95×145; 145-145; 195-145; 245-145; 295Х145. Die Verwendung eines solchen Querschnitts ermöglicht es, das Reißen des Holzes an den Seitenwänden zu verringern.

Bauholzgebäude haben viele Vorteile: Umweltfreundlichkeit, Stärke, günstiges Mikroklima, Geschwindigkeit der Erektion, tolles Aussehen, Technologie erfordert oft keine Nacharbeit und Nivellierung, hohe Leistung, Haltbarkeit, einfache Installation, das Vorhandensein einer riesigen Nutzfläche und Verfügbarkeit von Baustoffen.
Bohlen werden wie für Bau von Giebel, Balkone, Terrassen so auch für Sparren, Fensteröffnungen, Treppen, Decken, Stützen, Rahmen und für andere Elemente verwendet.

Vorteile und Nutzen der Blockbohlen

Angewendet für die Herstellung von Blockbohlen wird nur Holz, das die Umweltanforderungen erfüllt, einen im Vergleich zum Leimholz relativ niedrigen Preis hat und die Eigenschaften der Wärmeeinsparung beispiellos sind. Für spätere Nachbearbeitung sind die Kosten infolge eines sorgfältig zusammengebautes Haus sehr gering.

Wenn Sie diese Vorteile beim Bauen nutzen, erhalten Sie einen erheblichen Gewinn bei vielen Fragen der Gestaltung des Innenraums eines Privathauses sowie bei der Geschwindigkeit seines Baus. Mit der geringsten Anzahl von Arbeitern ist das Haus in kurzer Zeit zusammengebaut, da sich am Träger spezielle Verbindungsknoten befinden, dank denen die Montage wie bei einem Kinderkonstruktor erfolgt.

Gleichzeitig sparen Sie erhebliche Mittel beim Aufbau der Stiftung. Anstelle eines schweren Fundaments können Sie mit einem Pfahlfundament auskommen, das nicht nur einfacher sondern auch viel billiger ist.

Es ist nicht erforderlich, eine Blockbohle zu verstemmen, während des Konstruktionsprozesses wird ein Juteband gelegt, das kein zusätzliches Verstemmen erfordert. Im Gegensatz zum Rundholz wird es gerade zusammengebaut, und es ist möglich, sofort nach Abschluss der Bauarbeiten darin zu leben.

Es gibt ein Minus an Blockbohlen, das Sie beim Bau von Häusern aus diesem Material berücksichtigen sollten – ein solches Haus schrumpft im Laufe des Jahres um bis zu 10% in den linearen Abmessungen der Wand.

Die gesamte Dekoration der Häuser beschränkt sich auf das Streichen oder Lackieren der Wände, da der Baum selbst ein Schmuckstück mit einer schönen und einzigartigen Struktur ist. Glatte und gerade Wände in einem gemütlichen Zuhause erfordern keine zusätzliche Veredelung.

Die absolut identischen Häuser aus dem Blockbohlen werden die visuellen Unterschiede wegen verschiedener Balken haben, die in der Montage des Hauses verwendet werden. Sie werden dadurch einzigartig.